2019 – It’s a beautiful day


// Januar //

Wir sind wieder mal zu Gast bei der Umstädter „Schloß-Revue“ … und diesmal „stilecht“ mit Revue-Jingle (ganz neu) und Federboa (boah-ej. Simone :-).
nach uns die „Riwwels“ mit Rockabilly bis nach Mitternacht …es war wieder ein Erlebnis

… und gleich am nächsten Tag ein „volles Lob per Mail“:

Die Gruppe Vocalissimo war ein Augen- und Hörschmaus und das Repertoire war so hervorragend ausgewählt, dass jeder auf seine Kosten kam. Meine Freundin und ich haben alle Lieder leise mitgesungen.

… und im „Lokal-Anzeiger“ auch noch ein sehr schöner Artikel.

// März //

„Gute Taten haben Nachklang“ – so auch bei der Einladung des Bläserensembles „Klassik in Blech“ nach Sailauf.
Ein sehr, sehr schöner Abend – mit der „Wiederauferstehung“ des „Elvis-Teddy Bear“.
Und einem „sich auflösenden Schuh“ von Jörg (effektvoller, aber leider unplanbarer Gag :-).

Lieber Siggi, Danke für die schöne Gelegenheit, die perfekte Versorgung und die extrem warmherzige Aufnahme.


Dank Elke jetzt auch mal mit Video (Ausschnitt „God only knows“):

// April //

Mal wieder etwas „Neues“: im „Artrium“ in Bruchköbel wird die Ausstellung „eigen-Art-ig (Formsuche in Holz, Stein und anderen Materialien)“ eröffnet und wir dürfen das Event umrahmen. Eine schöne Erfahrung…

// Juni //

… und noch einmal Bruchköbel: auf dem „Hof- und Gassenfest“ können wir im Innenhof des Artriums  – einem nicht abstellbaren Brunnen mittels Mikros trotzend – unser sehr interessiertes Publikum bei schönstem Sommerwetter unterhalten.

// September //

„Gute Taten #2 …“ – wir haben eine Einladung zur „musikalischen Umrahmung“ einer weiteren Vernissage: diesmal im Schloß Steinheim. Was uns da wohl erwartet…?
… und dann die Überraschung: ein hoch-interessiertes, motiviertes Publikum, das uns fast keine Pasue gönnt. Wir singen statt der geplanten drei kurzen Einlagen dann fast zwei Stunden ununterbrochen und genießen den „satten Sound“ der hohen Schloß-Räume. Wir können fast nicht mehr aufhören…


Und direkt hinter einem Skelett haben wir auch noch nie gesungen … oder direkt vor einer Heiligengruppe.

Danke auch an Sarah Karimnia, die fast eine ganze Speicherkarte mit Bildern gefüllt hat und uns unser „Jahresfoto“ beschert hat.

// November //

Seit längerem mal wieder ein Auftritt „mit Technik“: bei „Total Vokal“ der Sängervereinigung 1887 Mainflingen sind wir ausgerüstet mit 5 Headsets und einem super-Tollen „Mann am Mischpult“ (@Danke, Bernhard!) ein Teil des Abends und dürfen mit 6 ausgewählten Stücken unser Publikum (und uns) verwöhnen.

Super toller Abend – und „mit Headset“ macht auch richtig Spaß – vielleicht muss doch noch ein Satz „herbei“…. wir sind gespannt auf die Aufnahmen…

// Dezember //

Unser neues Programm nimmt Gestalt an … und einen Titel hat es auch schon „Love is all around“ … worum sich das wohl alles dreht ??? 🙂

Erste Aufführung ist am 29. Februar in Darmstadt… und das 28. vocalissimo-Jahr neigt sich dem Ende entgegen…